Vernunft und Solidarität

Veröffentlicht am 22.12.2020 in Kreisverband
 

Liebe Genossinnen und Genossen;
liebe Freundinnen und Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

ein Jahr geht zu Ende, das uns lange in Erinnerung bleiben wird.
Die  Corona-Pandemie hat überall Spuren hinterlassen und wir merken, dass derzeit nichts mehr so ist, wie es einmal war.

Unsere Vorgängergenerationen haben Einschneidenderes erlebt. Die entscheidende Frage ist, wie gehen wir mit solchen Situationen um? Werden wir egoistisch oder solidarisch, halten wir zusammen oder denken wir nur an den eigenen Vorteil? Bleiben wir vernünftig oder rennen wir irgendwelchen obskuren „Heilsbringern“ hinterher?

Gerade in der jetzigen Zeit denken wir oft an das Zitat von Helmut Schmidt: „In der Krise beweist sich der Charakter“. Unsere Bitte: Bleiben wir vernünftig und solidarisch. Helfen wir anderen Menschen, wie zum Beispiel im Frühjahr bei unserer Maskenaktion.

 

Wir wünschen Euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Superwahljahr 2021!

Bleibt alle gesund!

 

Es grüßt Euch herzlich für den gesamten Kreisvorstand

 

Karl-Rainer Kopf

Kreisvorsitzender

 

 

Homepage SPD-Kreisverband Ortenau

Wir auf Facebook

Termine

Alle Termine öffnen.

22.01.2021, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Online-Diskussion der Jusos Ortenau zum Thema "Jugend und Corona"
Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf Schüler*innen? Die Schulen bleiben …

23.01.2021, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr Online-Diskussion zum Thema "Minijob, das heiße Eisen"
Die "Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF)" im Kreisverband Ortenau veranstaltet eine öffen …

26.01.2021, 20:00 Uhr - 21:30 Uhr Online-Stammtisch der SPD Ortenau
Schwerpunktthema: Innere Sicherheit. Die drei SPD-Landtagskandidaten der Ortenau, Andrea Ahle …

Alle Termine

Für uns in Berlin: Johannes Fechner

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:232738
Heute:54
Online:1